1. Startseite
  2. Kleiderblog
  3. Konfirmationskleider – Festliche Kleider für Jugendliche

Konfirmationskleider – Festliche Kleider für Jugendliche

Von DieKleider - Dienstag 19 Januar 2016 | 13:15

Konfirmationskleider günstig

Du bist auf der Suche nach einem Kleid für Deine Konfirmation? Dann merkst Du schnell, das ist gar nicht so einfach. Konfirmationskleider sollen schon cool und modisch sein, Dir aber auch Deinen Eltern gefallen (immerhin bezahlen die ja) und auch zum Anlass passen ohne kindlich oder peinlich zu sein. Aber worauf muss man beim Kleiderkauf achten? Was zieht man zur Konfirmation als Konfirmant überhaupt an? Gibt es Do’s und Don’ts – also Dinge auf die man auf jeden Fall achten sollte? Hier erfährst Du alles über das richtige Outfit zur Konfirmation.

 

Konfirmation – ein bewusster Schritt zum Erwachsensein

Deine Konfirmation ist ein ganz besonderer Moment und den gilt es natürlich angemessen zu feiern. Angemessen, das bedeutet natürlich auch im richtigen Outfit. Nicht nur bekennst Du Dich bei Deiner Konfirmation bewusst zu Deinem Glauben, Du zeigst auch, dass Du nun erwachen und reif bist. Dies solltest Du auch in Deinem Outfit wiederspiegeln. Das bedeutet: Mädchenkleider aus der Kinderabteilung haben jetzt natürlich ausgedient. Reife bedeutet aber natürlich nicht nur, dass Du jetzt ein figurbetontes Erwachsenenkleid anziehen kannst. Du solltest auch Reife ausstrahlen, indem Du Dich bewusst an die Moderegeln hälst und Dich dem Anlass entsprechend kleidest. Aber was bedeutet das? Was sind Konfirmationskleider?

 

Der richtige Look für eine Konfirmation – zwischen Tradition und Mode

Generell gilt für ein religiöses Fest wie eine Konfirmation, dass man sich bedeckt kleiden sollte. Konfirmationskleider in dunklen Farben (Schwarz hat hier Tradition), sowie ein dezentes Make-Up sind genau richtig für dieses Event. Das bedeutet natürlich nicht, dass Dein Outfit langweilig zu sein hat. Wähle statt knalligen Farben lieber einen dunkleren Ton. Mascara und ein Nude-farbender Lippenstift sind passender als knallrote Lippen und Smokey-Eyes! Deine Konfirmation ist nicht der richtige Zeitpunkt um Rebellion in seinem Outfit zu zeigen. Zeige stattdessen Reife und dass Du bereits erwachsen bist. Dadurch passt Du nicht nur besser in die Kirche und zu den anderen Konfirmanten – Du ersparst Dir auch Streit mit den Eltern und den Herzinfakt Deiner Oma.

 

Checkliste für Dein Konfirmationskleid

Achte auf folgende Punkt und Dein Konfirmationslook passt garantiert:

Wähle eine dezente, dunkle Farbe – schwarz ist der Klassiker und somit hast Du gleich einen Anlass Dir Dein erstes Kleines Schwarzes (Little Black Dress) Bevorzugst Du es etwas auffälliger nimm Dunkelblau, oder ein dunkles Lila. Bunte Farben sind ein No-G0, in hellen pastellfarben wirst Du sicherlich auffallen!

Halte Deine Schultern bedeckt – in der Kirche solltest Du Deine Schultern stets bedeckt halten. Auch die länge Deines Kleides ist idealerweise knielang. Solltest Du Dich für ein Trägerkleid entscheiden, kann ein Cardigan oder Boldero für die Kirche helfen.

Wähle ein schlichtes Make-Up – Manche Eltern und Großeltern werden sogar gegen Make-Up plädieren. Das ist allerdings nicht notwendig. Mascara und ein leichtes Make-Up um eine reine Haut zu zaubern sind definitiv ok. Smokey Eyes und knallige Lippen gehören allerdings nicht in die Kirche.

Finger Weg vom Statement-Schmuck – besonders passend ist für die Konfirmation natürlich eine schlichte Kette mit Kreuz. Auch wenn Du das lieber nicht möchtest, wähle schlichten Schmuck und lass die Kreolen Zuhause!

Trage Deine Schuhe ein! Highheels oder Schuhe mit leichtem Absatz sind auf jeden Fall ok und strecken das Bein. Wenn Du hohe Schuhe nicht gewohnt bist, laufe Deine Schuhe auf ejden Fall ein und über im Vorfeld. Nichts ist peinlicher als vor allen dauern umzuknicken!

 

Eine Auswahl an Konfirmationskleidern

Der Klassiker: das kleine schwarze Konfirmationskleid

 

Das Besondere – für alle, die gerne auffallen und trotzdem passend angezogen sein wollen

 

Mehr Konfirmationskleider anschauen >>

Lesen Sie auch

DieKleider.de verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.