1. Startseite
  2. Kleiderblog
  3. Sommerkleid im Herbst tragen: mit diesen Kombinationen gelingt’s garantiert

Sommerkleid im Herbst tragen: mit diesen Kombinationen gelingt’s garantiert

Von DieKleider - Mittwoch 09 September 2015 | 10:26

Sommerferien sind vorbei, die Tage werden langsam kürzer und die Temperaturen gehen auch runter: Zeit den Kleiderschrank auszumisten? Jein: Viele unserer geliebten Sommerkleider können wir auch noch toll im Herbst tragen. Es heißt hier nur gewusst wie! Kleider können auch im Herbst toll aussehen. Mit der richtigen Jacke und den richtigen Schuhen bleibst Du nicht nur trocken, Du siehst auch noch cool aus. Denn Herbst bedeutet auf keinen Fall Jeans!

Das Maxikleid – der ideale Wechsel vom Sommer zum Herbstkleid

Bei keinem Kleid verläuft der Übergang vom Sommer zum Herbstkleid flüssiger als mit dem Maxikleid. Sandalen haben erst einmal ausgedient, aber ansonsten geht zum Maxikleid fast alles an Schuhwerk. Ob Strumpfhose oder nicht liegt ganz an den Temperaturen und kannst Du auch im Laufe des Tages regulieren. Lang bleibt Dein Kleid in jedem Fall. Mit einer kurzen Jeans- ,Leder- oder Strickjacke begegnest Du den sonnigen Herbsttagen mit guter Laune. Für die absolut verregneten Tage ist der Maxikleid-Look allerdings nicht so gut geeignet. Matschspritzer auf unserem schönen Maxikleid wollen wir dann doch nicht!

 

 

Stylisch und Trocken durch die Regentage – im Sommerkleid und Gummistiefeln!

Nichts bringt bessere Laune als einem Regentag mit schönen Sommererinnerungen zu begegnen. Und wie geht das besser als ein Sommerkleid im Herbst tragen? Mit stylischen Gummistiefeln und einer langen Regenjacke bist Du perfekt gewappnet für den den windigsten und verregnetsten Tag aller Tage. Ein bisschen wasserfeste Mascara und los geht’s. Wie sagt man so schön in Hamburg: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

 

Mit Stiefeln und Trenchcoat elegant durch den Herbst

Stiefel sind der beste Begleiter deines Sommerkleides im Herbst. Mit ihnen kannst Du die Eleganz Deines Outfits stark beeinflussen. Wählst Du elegante schwarze Stiefel wirkt dein Kleid automatisch aufgewertet und erwachsen. Der Trenchcoat ist einer unsere Herbst-Lieblinge: seit Jahrzenten ist er elegant, wetterfest und passt einfach toll zu allem. Willst Du Dein Sommerkleid im Herbst tragen und der Look soll elegant wirken, dann empfehlen wir Dir auf jedenfall auf hochwertige Schuhe und eine zeitlose Jacke zu achten.

Auf die Kombination kommt es an: Kleid im Herbst kombinieren

Wie ihr seht, eure Sommerkleider haben noch lange nicht ausgedient. Es kommt darauf an, wie Du Dein Kleid kombinierst. Probier es am besten mal aus: schnapp Dein Lieblingssommerkleid und kombiniere es im Herbst mit Deinen Winterstiefeln und einer Jacke. Der Look funktioniert in verschiedenen Kombinationen und immer wieder. Der Materialmix mit dünnen Chiffonstoffen, Leder, Jeans und Wolle wirkt meist toll und die meisten Teile dafür hast Du bestimmt schon im Kleiderschrank. Also worauf wartest Du noch. Entdecke Deinen Schrank neu!

Lesen Sie auch

DieKleider.de verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.