1. Startseite
  2. Kleiderblog
  3. Moderne Umstandsmode für junge Frauen – so stylst Du Deinen Babybauch cool und lässig

Moderne Umstandsmode für junge Frauen – so stylst Du Deinen Babybauch cool und lässig

Von DieKleider - Donnerstag 01 Oktober 2015 | 11:29

Umstandsmode für junge Leute

Wenn die Hose immer eng wird und man “endlich” Umstandsmode kaufen kann/muss kommt schnell die Ernüchterung: viele Schwangerschaftsklamotten sind langweilig, einfarbig und nicht zu letzt unglaublich teuer. Wir geben Dir Tipps, wie Du auch in der Schwangerschaft stylisch bleiben kannst ohne dabei ein Vermögen auszugeben.

Warum ist Umstandsmode so langweilig?

Zu erst einmal gehen wir der Sache auf den Grund: warum ist die meiste Umstandsmode so unglaublich langweilig? Wen man sich Umstandsmode online anschaut bekommt man schnell das Gefühl, dass alle schwangeren Frauen über 40 sind. Gibt es keine coole Umstandsmode für junge Leute? Und dazu noch diese Preise…
Umstandsmode verkauft sich nicht in den Massen, wie reguläre Kleidung, um keine großen Verluste zu machen, haben die Designer schlichte Mode, die “jeder Frau gefallen” und sich somit an eine große Masse verkaufen lassen. Auch wird die Mode relativ “unmodisch” gehalten, damit sie sich auch noch im nächsten Jahr verkaufen lässt.

 

Deshalb ist Umstandsmode so teuer

Durch die geringe Anzahl an Abnehmern ist Umstandsmode auch teurer. Es wird für eine viel kleinere Zielgruppe produziert und deshalb ist Umstandsmode auch verhältnismäßig teuer. Mit ein paar Tricks kannst Du aber auch während der Schwangerschaft stylisch bleiben, denn Umstandsmode für junge Leute muss nicht teuer sein.

 

Schlichte Basics mit modernen Accessoires kreieren den ultimativen Look

Komplett um Umstandsmode wirst Du in Deiner Schwangerschaft wahrscheinlich nicht drum herum kommen. Wir empfehlen Dir, Dir ein paar schlichte Basics aus der Umstandsmodenabteilung zuzulegen und diese mit “normalen” Accessoires aufzupimpen.

 

Dinge, die Du in der Umstandsmodenabteilung kaufen solltest:

Je danach wo/ob Du arbeitest und was Du in Deiner Zeit unternimmst, musst Du natürlich Deine Schwerpunkte legen. Wir empfehlen:

  • 1-2 Paar Umstandshosen
  • 2-3 Umstandsleggings
  • 2-3 Umstandskleider
  • ca. 5 Umstandsshirts

 

Normale Dinge, die Du überall kaufen kannst und auch nach der Schwangerschaft tragen kannst:

  • unterschiedliche Schals
  • Ketten
  • Kimonos-Jacken und Oversize Cardigans
  • Verschiedene flache Schuhe & Sneaker (schön bequem)

 

Mit den wenigen Umstandsteilen und einer großen Auswahl an Accessoires kannst Du jeden Tag einen neuen Look kreieren. Wähle die Accessoires ganz nach Deinen Vorlieben und kreiere so einen jungen Look, der genau zu Dir passt!

Ein Kleid zwei Looks

Umstandskleid von New Look in verschiedenen Farben ca. 22€

 

Shopping Tipps für moderne Umstandsmode für junge Leute

Viele Designer haben auch eine Umstandslinie. Ein paar gute Marken für junge Umstandsmode sind z.B. New Look und sogar Topshop hat eine Umstandslinie. Bei Jojo Maman Bébé findest Du verhältnismäßig außergewöhnliche Designs und auch ASOS Maternity hat ein paar coole Designs. Wir empfehlen Dir ein paar wenige Basics zu kaufen und diese jeden Tag neu zu stylen. So kannst Du Deinem Look treu bleiben und musst nicht unnötig viel Geld ausgeben.

 

Tolle Onlineshops für junge Umstandsmode

Für coole Schwangerschaftsmode für junge Leute empfehlen wir Dir ASOS und Zalando. Bei ASOS findest Du eine riesige Auswahl an Umstandsmode und zum Teil auch jüngere Designs und coole Looks.

Junge Umstandsmode bei ASOS anschauen >>

Auch bei Zalando wirst Du eventuell fündig. Zalando verfügt über die klassischen Marken und schlichtere Looks aber hat auch eine große Auswahl an regulären Klamotten sowie Accessoires.

Umstandsmode bei Zalando anschauen >>

 

 

Lesen Sie auch

DieKleider.de verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.