1. Startseite
  2. Kleiderblog
  3. Musical, Ballett, Oper & Co – was anziehen im Theater?

Musical, Ballett, Oper & Co – was anziehen im Theater?

Von DieKleider - Dienstag 20 Oktober 2015 | 10:43

Was anziehen im theater

Herbst & Winter sind Hauptsaison für Theaterbesuche – egal ob Oper, Ballett, ein Musicalbesuch oder eine Theaterauffühung – ein Besuch im Kulturhaus ist nicht nur eine tolle Abwechslung bei schlechtem Wetter, es sind auch tolle Weihnachtsgeschenke, die einen besonderen Moment versprechen. Wer kein regelmäßiger Theaterbesucher ist, fragt sich da schnell: was anziehen im Theater? Früher ging es ausschließlich im Abendkleid in Musical, Ballett, Oper & Co. Die Zeiten haben sich geändert. Aber was zieht man an, damit es nicht overdressed und nicht zu alltäglich ist?

 

Auf den Moment kommt es an: unterschiedliche Kleidung je nach Jahreszeit, Wochentag und Uhrzeit

Theatervorstellung ist nicht gleich Theatervorstellung! Je nach Zeitpunkt (im Jahr, der Woche und Tageszeit) kann das Publikum sehr unterschiedlich sein und so verschiebt sich auch der Dresscode. Tagsüber findet man viele Schulklassen in den Theatern, was auch das Kleidungsniveau etwas herunter zieht. Unter der Woche findet man auch viele Studenten sowie Dauerkartenbesitzer im Theater. Da diese sehr regelmäßig ins Theater gehen, sind sie auch meist eher alltäglich gekleidet. Das Wochenende und die Wintermonate sind meist für besondere Theaterbesuche – hier kleidet sich auch das Publikum eleganter.

 

Was anziehen im Theater? Overdressed vs underdressed

Im Theater sieht man heutzutage fast alles: vom Abendkleid bis zu Jeans und Sneaker. Du kannst so gesehen also kaum etwas falsch machen – bzw. wirst nicht die einzige sein. Sowohl Abendkleid als auch Jeans & Sneaker sind jedoch etwas over- bzw. underdressed. Am besten orientiert man sich am Mittelfeld: unter der Woche/Tagsüber geht man gut mit einer dunklen Jeans und schönen Schuhen / einer Bluse und einem Blazer, am Wochende oder Abends kann es auch gerne ein schönes Kleid sein. Am besten ein elegantes Etuikleid oder ein schlichtes Cocktailkleid. Wer zu einer Premiere eingeladen ist, dann kann es auch ein Abendkleid sein.

Theater - was anziehen

Im Theater perfekt angezogen in einem Etuikleid: von links: rotes Etuikleid mit Carmenausschnitt Four Flavor ca. 150€, Schwarzes Wickelkleid Banana Republic ca. 99€, Schwarzes Cocktailkleid mit goldenen Applikationen French Connection ca. 150€

Zieh Dich an, wie Du Dich wohlfühlst

Am Ende des Tages sollte man sich im Theater am besten so anziehen, wie man sich wohl fühlt. Für viele Menschen ist der Theaterbesuch ein besonderer Moment und den feiert man auch mit einer besonderen Garderobe. Dein Date oder auch Deine Familie freut sich bestimmt, wenn Du nett zurecht gemacht bist und noch wichtiger als die Kleidung ist:

 

Auf das gute Benehmen kommt es an!

Die passende Kleidung hilft nichts, wenn Du Dich nicht angemessen benimmst. Deswegen hier die Benimmregeln für Theater, Oper und Ballett:

  • – Handy aus! Es ist nicht nur unhöflich, wenn das Handy klingelt. Wer den dunklen Saal mit Handylicht ausleuchtet, zieht negative Aufmerksamkeit auf sich!
  • – Reden in den Pausen: respektiere die Schauspieler: warte mit Gesprächen und Kommentaren bis zur Pause bzw. nach der Vorstellung.
  • – Beindrucke mit Wissen: wer sich vorab eine Zusammenfassung des Stücks durchliest und grob weiß worum es geht, genießt nicht nur die Aufführung mehr, man kann auch anschließend mit Wissen beeindrucken.

Das atemberaubende Abendkleid, dass Julia Roberts als Vivian in in Pretty Woman in der Oper an hat schrieb nicht nur Filmgeschichte, Vivian bezaubert besonders durch ihr frische Art.

Viel Spaß im Theater!

Lesen Sie auch

DieKleider.de verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.