1. Startseite
  2. Kleiderblog
  3. Welche Farben stehen mir? Die perfekten Farben für Deinen Teint!

Welche Farben stehen mir? Die perfekten Farben für Deinen Teint!

Von DieKleider - | 14:57

Im April, wenn die ersten Sonnenstrahlen rauskommen, dann kriegen wir langsam wieder Lust auf Farbe! Rot, gelb, grün, blau – immer her damit: denn im Sommer mögen wir es frisch, bunt und fröhlich. Aber welche Farben stehen mir wirklich? Viele Frauen greifen auch im Sommer nur zur Weißes/Schwarzes-T-Shirt-Jeans-Kombi – denn mit keinen Farben kann man quasi auch nichts falsch machen, denken sie. Vielleicht trauen wir uns manchmal noch zu unserer Lieblingsfarbe (z.B. dunkelblau), aber das war’s dann oft schon. Grün oder Orange? Für viele Frauen undenkbar. Aber warum ist das so? Sind diese Farben zu auffällig? Oder stehen sie uns einfach nicht? Wir erklären heute die unterschiedlichen Hauttypen und zeigen Dir welche Farben Dir wirklich stehen und welche Trends Du farbtechnisch mitmachen kannst.

 

Die vier Hauttypen die Deine Farbwahl beeinflussen

Um herauszufinden welche Farben Dir stehen, brauchst Du keine professionelle Farbberatung. Mit ein paar Tricks erkennst Du schnell, welcher Hauttyp Du bist.

Welche Farben stehen mir Hauttypen

Für jeden Hauttyp, gibt es Farben, die ihm besonders gut stehen und Farben von denen man lieber die Finger lassen sollte.

 

Welche Farben stehen mir und welche Trends kann ich mitmachen?

Jeder kennt es: die neuen Frühlingstrends sehen so toll aus – aber steht mir das auch? Kann ich z.B. Mintgrün tragen? Und machen mich Naturtöne nicht eher blass und krank? Jein! Klar gibt es einige Farben, die manchen Hauttypen besser stehen als andere, aber gott sei Dank sind viele Trends auch flexibel. Hier erfahrt ihr, welche Farben Dir stehen und wie Du welchen Farb-Trend am besten mitmachen kannst.

 

Typ 1 – Du strahlst in Kontrastfarben!

Wenn Du zum Hauttyp 1 gehörst, dann erst einmal: herzlichen Glückwunsch! Du hast zwar einen Hauttyp, der viel Pflege bedarf, aber auch einen Hauttyp, der auf dieser Welt besonders selten ist. Ein tolles Merkmal, was Dir immer automatisch einen ganz besonderen Look gibt. Dir stehen besonders gut Farben, die einen klaren Kontrast zu Deiner hellen Haut bilden.

Deine Farben: starke Farben wie schwarz, waldgrün, kräftiges rot, dunkelblau oder Gewürzfarben wie curry-gelb oder chili-rot oder erd-braun
Deine Trends: der Marine-Look, Naturtöne (Gewürzfarben)
Finger weg von: Pastellfarben (ins besondere hellgelb und lavendel) sowie weiß

Deine Kleider:

 

Typ 2 – kühle Farben bei heißen Temperaturen

Du gehörst zum Hauttyp 2 und gehörst somit zum kalten Hauttyp. Das bedeutet: Dir stehen kühle Farben wie z.B Blautöne, Pastellfarben und Silber besonders gut. Generell bist Du farblich nicht sehr festgelegt und kannst vieles ausprobieren, solange Du „echte Farben“ trägst. Naturtöne sind nämlich nicht so dein Ding.

Deine Farben: eisblau, silber, schwarz, dunkelbraun, rosa, dunkelrot
Deine Trends: Pastellfarben, Metallic, Romantik (altrosa, altblau), Denim
Finger weg von: gelb, nude

Deine Kleider:

 

Typ 3 – der Alleskönner

Bist Du ein Hauttyp 3? Dann sind das gute Nachrichten. Die steht eine Vielzahl an Trends und Du kannst viele Farben tragen. Kein Wunder: Dein Hauttyp strahlt das weltweite Schönheitsideal aus. Naturtöne sind schön, aber auch klare Farben können toll an Dir aussehen.

Deine Farben: gold, naturfarben (olive, nude, braun), lila, dunkelgrün

Deine Trends: Naturtöne, Metallic (gold), Eleganz

Finger weg von: hellblau, schwarz

Deine Kleider:

 

Typ 4 – warme Töne sind Dein Ding

Der Hauttyp 4 ist ganz speziell: nur Du siehst in weiß so richtig hammermäßig aus und Du bist die Einzige, die Neonfarben anziehen kann ohne krank auszusehen. Aber es muss nicht immer ein Kontrast sein, auch tolle Herbstfarben, Nude und braun sehen an Dir toll aus.

Deine Farben: gold, knallige Farben (z.B. pink, orange, gelb), weiß, pastellfarben

Deine Trends: Colourblocking, Nude, Neon

Finger weg vom: Romantic Look – Farben wie altrosa stehen Dir nicht so gut.

Deine Kleider:

 

Wir hoffen wir konnten Dir mit diesem Guide helfen die passende Farbe für Deinen Hautton zu finden und Du fragst Dich nicht mehr: Welche Farben stehen mir. Bedenke immer: eine Farbe steht auch oft für eine besondere Emotion oder hat eine Aussage. Vielleicht interessiert Dich unser Artikel: Welche Farbe für mein Abendkleid.

Lesen Sie auch

DieKleider.de verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.